Ich packe meinen Koffer und nehme mit…endlich haben auch wir Sommerurlaub!

Ich packe meinen Koffer und nehme mit…endlich haben auch wir Sommerurlaub!

Lese- und Schreibstoff für zwei Wochen

Ich wollte mich mal wieder im Minimalismus üben, und habe kläglich versagt. Es sind drei Koffer, ein Rucksack und eine Tasche für vier Personen und zwei Wochen geworden. Die Anziehsachen für die Jungs werden aber bestimmt nicht reichen, sodass ich werde waschen müssen. Für mich jedoch hätte ich weniger einpacken können.

Planung ist alles

Ich bin wieder auf einer Insel! Das erste mal auf Mallorca. Die Entscheidung war spontan. Ich hatte noch im Winter die Eingebung, dass wir im Sommer eine nicht ganz so kurze Europareise machen. Sie sollte Belgien, Frankreich, Spanien und vielleicht sogar Portugal umfassen.

Bei uns kommt’s oft anders

Mein Mann hat Bedenken geäußert. Vor allem wegen des Vorschlags, einfach loszufahren und vor Ort, wo auch immer der sein sollte, was suchen. Er war also skeptisch. Ich habe immer wieder Vorschläge gemacht, sie dann wieder selbst verworfen, wieder neue Ideen geäußert, und auch die verworfen. Eine Woche vor Urlaubbeginn war ich echt hin und hergerissen. Was tun, wo anfangen und dann einfach gesagt “oder sollen wir nach Mallorca fliegen“. So schnell war noch keiner unserer Urlaube gefunden und gebucht worden. Mein Mann hatte wohl echt die Nase voll von meinem Hin und Her! 🤪🤣 Ich kenne ganz viele Menschen, die die größten Malle-Fans sind! Sie könnten stundenlang über das Karibikfeeling, die tollen Märkte und und und erzählen. Mich hat es noch nie hierhin gezogen. Ich habe null Erwartungen. Ich hoffe, dass die Menschen nett sind, das Meer warm und wenigstens etwas Wellengang bietet, das Hotel sauber und die 14 Tage nicht zu lang werden!

Und eigentlich freue ich mich! Inseln haben grundsätzlich einen besonderen Lebensstil! Vielleicht entwickelt sich eine neue Liebe und wir kommen wieder…

Genießt den Moment…

Natalja

Schreibe einen Kommentar